Freitag, 11. April 2014

Wir rocken die Straßen !


Wir haben die Cabriosaison eröffnet (war doch klar ... und dann kommt das schlechte Wetter ... grins).
Da ist es in unserer Familie Pflicht etwas auf dem Kopf zu tragen ... und die Nackenpartie zu schützen.




Deshalb habe ich aus dem Rock ´n´ Roll Jersey für Lillith eine leichte Beanie und einen gepatchten Schal genäht.







Der Stoff bietet sich aber auch regelrecht zum pimpen an. Bei uns musste eine kleine Army Tasche herhalten.






Lillith liebt diese kleinen Dinger ... und diese findet sie jetzt voll cool !!! 










Heute fangen bei uns die Schulferien an ... jäh !
Ich wünsche euch allen ganz tolle Ferien und schöne Ostern !

Rock ´n´ Roll Jersey Stoff von hier oder hier.
Alle anderen Stoffe von Michas Stoffecke.
Glitzerpfeile von Farbenmix.
Bügelvelours von hier oder hier.

Seid alle ganz lieb gegrüßt Yvonne

Donnerstag, 10. April 2014

Justus Friedebert ...


... ein großer Vogel !



Eigentlich hat sich Lillith von mir zum Geburtstag ein gehäkeltes oder gestricktes Kuscheltier gewünscht.
Ich sag nur ... aua Finger ... und Arme !
Deshalb wurde genäht !
Aber so´n Nackedei geht für Lillith überhaupt nicht.




Da kam der neue Rock ´n´ Roll Stoff von Sylvana in der letzten Woche genau zum richtigem Zeitpunkt bei mir an.




Ein super cooler schöner Jerseystoff !
Jetzt ist Justus Friedebert Festival tauglich ... grins.




Außerdem hat sich meine Muckelbiene tatsächlich noch ein "Geburtstagsshirt" gewünscht.




Lillith war von beiden Dingen total begeistert ... besonders vom rockenden Vogel ... im tollen Jäckchen.




Der Rock ´n´ Roll Stoff fällt total in unser Beuteschema und Lillith meinte ... "Mama daraus möchte ich auch etwas genäht haben."





Den Stoff könnt ihr entweder direkt im Shop von Sylvana bekommen oder aber im Königreich der Stoffe.




So ... und wenn ihr jetzt denkt die beiden neuen Freunde schwingen ihr Tanzbein zu irgend einen rockigen Popsong ... nööö ... hier läuft seit gestern Annett Louisan in der Dauerschleife.
Lillith ist ein großer Fan von Annett und hat die neue CD von ihr auch zum Geburtstag bekommen.

Liebe Sylvana ... ich danke dir für dein Vertrauen und wünsche dir viel Erfolg mit deinem neuen Shop.

Rock ´n´ Roll Stoff von hier oder hier.
Bügelfolie von Stoff und Stil.
Rundes Bügelvelour von Pepp Auf.
Sternenjersey von Michas Stoffecke.
Rest vor Ort gekauft.
Kuscheltierschnitt ist eine Eigenkreation.
Schnitt vom Shirt ist Gitta von Farbenmix

Seid alle ganz lieb gegrüßt Yvonne

Mittwoch, 9. April 2014

Schön war es !


Lillith liebt es draußen an der frischen Luft zu sein ... und Bewegung jeglicher Art.
Deshalb haben  wir gestern ihren Geburtstag draußen im Essener Grugapark gefeiert. Dafür haben wir dort einen Grillplatz gemietet. Leider war ausgerechnet gestern das Wetter extrem bescheiden. 
Aber ... ihr kennt den Spruch doch " es gibt nicht das falsche Wetter ... nur die falsche Kleidung" ... grins !




Um 15 Uhr sind dann 9 Mädels eingetrudelt und nachdem ein wenig auf der Wiese der Ball gekickt wurde, ging es ans Auspacken der Geschenke !  Lillith hatte vorab keine Wünsche geäußert und wurde mit wunderschönen, liebevollen Geschenken von ihren Freundinnen überrascht. 




Die Mädels haben so schön miteinander gespielt und sich tolle Spiele einfallen lassen. Wenn der Satz kam ... " mmmh ... was können wir denn jetzt spielen ?" ... auch kein Problem ... da hatten wir vorgesorgt.
Eine große Tasche mit Schlägern ... Springseilen und Bällen sorgte für genug Spielspaß und Unterhaltung.




Ich bin ein riesengroßer Seifenblasen Fan und wir haben im Laufe der Jahre eine Sammlung an Pustefix Zeugs aufgebaut.




Ich sag´s euch ... für ca. 30 Minuten war der Grugapark EINE SEIFENBLASE ... lach !




Die Mädels hatten echt Spaß !




Zwischendurch hatten wir immer wieder mal einen Regenschauer. Da wurde dann einfach am überdachten Grillplatz etwas genascht ... oder aber auch einfach weiter gespielt. Wir sind ja nicht aus Zucker !
Einmal hat es allerdings gehagelt ... aber auch da hatte ich vorgesorgt.
Ich hatte für die Mädchen aus Tontöpfen mit Butterbrotspapier Trommeln gebastelt. Diese haben sie in der "Hagelpause" dann angemalt.




Dieser Kerl kann auch super gut an. Die erste Pinata für Lillith.




Schlagen durfte das Geburtstagskind ... aber auf die Süßigkeiten haben sich alle gestürzt. 




Den Kopf konnten wir retten und daraus möchte ich Lillith noch etwas basteln.




Am Abend hat der Zuckerriese dann den Grillmeister gegeben und die Kinder haben es sich schmecken lassen.




Ein sehr schöner Ausklang des Tages war dann das Grillen von Stockbrot und Marshmallows. 




Dabei haben die Kinder Kinderlieder gesungen ... hach ... schon fast romantisch !

Ich möchte mich noch bei euch für die lieben Glückwünsche bedanken. Wenn jetzt die Ein oder Andere denkt ... "häh .. und hat Lillith nichts Genähtes geschenkt bekommen ?"
Mädels ... klaro ... das lass ich mir nicht nehmen (öhm ... noooch nicht). 
Die Sachen zeig ich euch dann morgen !

Seid alle ganz lieb gegrüßt Yvonne

Dienstag, 8. April 2014

9 Jahre Power und Kraft !





Happy Birthday from Lillith Rose Blogspot on Vimeo.


Alle Fotos und Text von Yvonne Engelke
Musik Dreamy Piano by Jack Waldenmaier über Vimeo

Seid alle ganz lieb gegrüßt Yvonne

Dienstag, 1. April 2014

Familytime !


Am Sonntag haben wir einen Abstecher nach Mülheim a.d. Ruhr gemacht ... nur einen Katzensprung von uns entfernt. Ich bin in Mülheim geboren und habe dort 10 Jahre lang gelebt ... also meine Kindheit verbracht. Ich liebe die Stadt !!!




Wir sind an der Ruhr entlang geschlendert und ich habe meine Familie mit meinen Kindheitserinnerungen zugetextet. 





Lillith hat eine "mach mal Halblang" in lang ... und dazu ein Bandito Shirt als Ganzes zugeschnitten ... getragen.




Diese Lady vorne auf dem Shirt hat mich am Samstagabend (da habe ich die Kombi genäht) so einiges an Nerven gekostet. Das Bügelvelour hat sich zum Verrecken nicht von der Folie gelöst.
Jetzt habe ich den Effekt einer Transferfolie. Ich bin mal gespannt ob das Gebilde nach der ersten Wäsche den Sittich macht ... grins !






Lilly liebt solche super bequemen Hosen ... und momentan hat irgend ein Modepapst die Jogginghose ja auch für salonfähig erklärt ... !




Das ist das Mülheimer Rathaus. Ich liebe den Bau ... nicht son 80er Jahre Hochhauskasten wie in Essen. Außerdem hat mein Bruder in dem Rathaus geheiratet.





Auf den Stufen vom Rathaus haben wir unser erstes "open air ice" genossen.






Tja ... die 2 Löffel erklären sich von selbst.
Klaro ... nur einen halben Löffel voll durfte Emelie schlecken ... 




... und dann durften wir ihren schmachtenden Blick ertragen.




Öhm ... kleines Selfie ... von oben und unten ... der Mittelteil bleibt eurer Phantasie überlassen. Ich sag nur ... think big !
Am Wochenende habe ich das erste mal die Socken im Schrank gelassen. Vom Eis konnte ich aber leider nicht die Finger lassen.





Jetzt hat uns der Alltag ... und die Uhr ... wieder fest im Griff ... hach !


Alle Stoffe von Michas Stoffecke.

Seid alle ganz lieb gegrüßt Yvonne


Montag, 31. März 2014

War das ein Wetterchen !


Am Samstagmorgen hatte Lillith um 11 Uhr Hip Hop (eigentlich immer freitags) und der Zuckerriese hat sie dort hingebracht. Ich hatte früh morgens schon angefangen ihr ein Hemd/Bluse/Kleid zu nähen.
Als die Beiden nach 1 1/2 Stunden wieder zu Hause waren, war das Kleid fast fertig.





Schon wieder habe ich den Joey Schnitt vernäht. Lillith wollte das Kleid auch sofort tragen und wir haben einen schönen Nachmittag an der frischen Luft, bei herrlichem Sonnenschein verbracht.





Beim Nähen des Kleides hatte ich Gedanken ans Krankenhaus ... von wegen OP Hemdchen ... Schlaflieder sind mir durch den Kopf gegangen ... von wegen Nachthemd ... und ich habe jedes Staubkorn in der Wohnung wahrgenommen ... von wegen Putzkittel.





Zwei der Dinge brauchen wir hier überhaupt nicht, bis hin ... wollen wir gar nicht dran denken ... und Nachthemden haben wir auch genug im Schrank.





Also musste ich mir was einfallen lassen, wie das Kleid alltagstauglich wurde. Da hab ich einfach einen Jeansshort von Lillith zerschnibbelt und meine Paillettenbänder aus dem Schrank gekramt.
Nachdem ich so einige Sterne ... den Saum der Beinchen ... und die Taschen von der Hose ausgeschnitten hatte ... war kaum noch etwas von der Büx übrig.
Aber das weiße "was bin ich nur Kleid" wurde immer tragbarer bis hin zu "joh ... jetzt bin ich cool!"







Das "Schreiben mit dem Paillettenband" muss ich noch ein wenig üben !







Eine der Ketten gehörte mal mir ... und die Andere dem damals noch Lütten Junior ... lang ist es her.







Lillith liebt ihr neues Flatterkleid !
Stoff ... Paillettenband ... und Druckknöpfe von Stoff und Stil.

Seid alle ganz lieb gegrüßt Yvonne