Mittwoch, 17. September 2014

Herzallerliebst ...


... finde ich meine Tochter in ihrem neuen Hermine Cordrock.





Ein beigefarbener Rock fehlte Lillith noch in ihrem Kleiderschrank.





Bis auf die Herzchentaschen ... dem bunten Love Schriftzug ... und den bunten Gürtelschlaufen ist der Rock recht schlicht gehalten.







Die Gürtelschlaufen (Schrägband) musste ich aufnähen, da der Rock zu groß geworden ist. Warum auch immer ... hab mich genau an die Anleitung gehalten ... 1+1=3 ... iss doch richtig oder ?!?






Wenn Lillith mal länger als 3 Minuten still halten soll, wird sie gleich müde ... tss ... unsere Raketenelse !
Also ... bissken Aktion bitte !










Herzallerliebst meine kleine tanzende Mary Poppins !

Seid alle ganz lieb gegrüßt Yvonne

Dienstag, 16. September 2014

Dem Himmel so nah !


Jaaa ... das waren heute Lillith und der Zuckerriese !
Aber auch ich ... denn ich stand kurz vor dem Herzinfarkt.




Am Pfingstwochenende diesen Jahres tobte hier in NRW ein wilder Sturm. Leider hatte dadurch unser Wintergarten einiges abbekommen. Eine Scheibe hatte einen Sprung und das gesamte Ding hatte damals so gewackelt das alle Scheiben sich verschoben haben und er dadurch an einigen Stellen undicht war.
Über Wochen hinweg haben wir uns Angebote eingeholt und sogar Gutachter vor Ort gehabt. Da wir in der 5. Etage wohnen und der Wintergarten selbst auch noch 6 Meter in die Höhe reicht, war es nicht so einfach eine Firma zu finden die sich diese waghalsige Arbeit zutraut.




Gestern war es dann endlich soweit und die Arbeiten konnten beginnen. Denn vorher hatte das Wetter auch nie so richtig mitgespielt.




Gestern Morgen haben 2 Gerüstbauer von 9 Uhr bis 12:30 Uhr auf dem Ausstieg unseres Wintergartens ein Gerüst von 5 Meter breite und 6 Meter in die Höhe gesetzt.
Hammer ... was für ein Lärm und Dreck. Ab 11:30 Uhr gesellten sich dann noch die Glaser hinzu. Menschenmassen latschten ständig in dreckigen Arbeitsschuhen hin und her. Hölle !!!
Heute waren dann 5 Glaser gleichzeitig am Werk. Unsere kleine Straße war mit 4 Transportern von der Firma zugestellt. 
Zugestellt ist klaro auch meine Wohnung ...  denn der Wintergarten musste ganz ausgeräumt werden. 
Am Nachmittag hat der Zuckerriese dann den Wintergarten von außen geputzt.
Ich hatte so einen Schiss !!!
Schon auf das Gerüst kommen ist ein Drahtseilakt. Er war natürlich im Gegensatz zu den Arbeitern nicht festgegurtet. BOH !!!






Aber damit nicht genug.
Unser Klettermax, die süße Lilly, hat ihren Papa so lange bezirzt, bis er ihr erlaubt hat,  bis auf die 2. Ebene des Gerüstes zu klettern. Männer !!!
Echt ... die sehen immer alles ganz locker ... zu locker !
Na ja ... bin wohl auch nicht viel besser. Meine Kleine wandelt in einer Höhe von ... ja wie hoch ... boh zuuuu hoch ... herum und ich hab nichts besseres zu tun als Fotos zu machen.
Auch da hab ich mich breitschlagen lassen.




Selbst unserer Emelie war die ganze Aktion unheimlich. 





Mein Mann spinnt manchmal total !!!
Nichts das ihr denkt ich wäre für diese beiden Fotos auch noch auf dem Dach gewesen (im Leben nicht). Die habe ich von unserer Terrasse aus gemacht.





Letztendlich haben wir jetzt 3 neue Fensterscheiben bekommen und die Versiegelung muss jetzt bis nächste Woche Dienstag aushärten ... und erst dann kommen dort wieder Alublenden vor.
Am Donnerstag kommen die Glaser nochmal und erledigen die restlichen Arbeiten. Grrr ! Tja ... und Freitag habe ich dann nochmal die Gerüstbauer für 5 Stunden zu Gast. So kann man auch seine Urlaubstage abfeiern. 
Ja ... ich weiß ... ist ja für uns ... aber echt ... den Sturm könnt ich in den Hintern treten.




Lillith findet die ganze Aktion super spannend und kennt jeden einzelnen Arbeiter beim Vornamen ... und die halbe Lebensgeschichte von den Leuten.
Kind müsste man sein ... ich werde alt ... meine Nerven ... grr !!!

Seid alle ganz lieb gegrüßt Yvonne